LONDON (Reuters) – Eine Reihe zwischen den Frauen und zwei Tischplatten.

DATEI-FOTO: Coleen Rooney, die Frau des ehemaligen Fußballspielers Wayne Rooney von Manchester United und England, besucht am 3. August 2016 ein Testimonial für ihren Ehemann im Old Trafford Stadium von Manchester United. Action-Bilder über Reuters / Jason Cairnduff Livepic

Coleen Rooney, die Ehefrau von England und Rekordtorjägerin von Manchester United, Wayne Rooney, sagte, sie habe sich der Wahrheit verschrieben, um das Rätsel zu lösen, wer ihre persönlichen Daten mit The Sun geteilt habe.

In einem Twitter-Beitrag wies Rooney Rebekah Vardy auf Schuldgefühle hin, deren Ehemann Jamie Vardy mit Wayne Rooney für England spielte. Rebekah Vardy bestritt schnell, dass sie schuld war.

In einem Twitter-Beitrag schrieb Rooney, dass sie eine mutmaßliche Anhängerin ihres persönlichen Kontos gewesen sei.

Rooney, die 1,3 Millionen Follower auf Twitter hat, sagte, sie sei blockiert. Sie hat dann eine Reihe falscher Geschichten gepostet, um zu sehen, ob sie durchgesickert sind.

Schrieb es nur … Rebekah Vardys Bericht

Vardy lehnte jegliche Verantwortung für die Sonne ab und schlug vor, andere hätten ihr Konto erreicht.

Und ich spreche nie mit jemandem über dich (Rooney). Ard Vardy schrieb auf Twitter.

Rooneys Post wurde zehntausendmal mit mehr als 177.000 Likes retweetet.

Die Sonne sagte Rooneys Darstellungen vor der Veröffentlichung und bei jeder Gelegenheit lehnten sie es ab, Kommentare abzugeben. "Wie alle seriösen Medienorganisationen kommentieren wir Quellen nicht", sagte The Sun.

Auch der Hashtag #WAGatha Christie, ein Amalgam der verstorbenen Krimiautorin Agatha Christie und die Abkürzung der Medien für Frauen und Freundinnen der Fußballer (WAG), war im Trend.

Berichterstattung von Alan Baldwin, Redaktion von Timothy Heritage

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here