DATEI FOTO: James Hetfield, Sänger der Heavy Metal-Gruppe Metallica, tritt während ihres World Magnetic Tour-Konzerts am 25. Oktober 2011 in Abu Dhabi auf. REUTERS / Jumana El Heloueh / File Photo

MELBOURNE (Reuters) – Die amerikanische Heavy-Metal-Band James Hetfield wurde in ein Suchtbehandlungsprogramm aufgenommen.

Lars Ulrich, Kirk Hammett und Robert Trujillo, die Bandkollegen von Hetfield, gaben eine gemeinsame Erklärung zu dem Instagram-Account der Band ab, dass sie von der Entscheidung „am Boden zerstört“ wurden.

"Wir wollen uns so schnell wie möglich auf den Weg zur Welt machen", heißt es in der Erklärung.

Metallica sollten am Oktober ihre erste australische Show spielen. 17. Die australische Reisegesellschaft der Band, Live Nation, sagte, Tickets für die Shows.

Berichterstattung von Will Ziebell; Schnitt von Kim Coghill

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here