Steve Coogan hat den Sky News mitgeteilt, dass Harry das Recht hat, rechtliche Schritte gegen die Herausgeber von Sun und Daily Mirror einzuleiten.

Der Schauspieler und Komiker, der im Jahr 2017 vom Daily Mirror gegen illegales Telefon-Hacken gewonnen hat, sagt, er habe "großes Mitgefühl" mit dem Prinzen.

Er sagte jedoch, es sei wichtig, sich zu erinnern.

Coogan sprach über die Premiere seines neuen Films Greed, einer Satire über einen milliardenschweren High-Street-Fashion-Mogul.

image:
Coogan sagt Prinz Harry

Gefragt, ob er glaubt, dass Prinz Harry sagte: "Ja, und ich denke, es ist wichtig.

"Unabhängige Rechenschaftspflicht in der Presse ist immer noch ein sehr wichtiges Thema.

"Ich habe großes Mitgefühl mit ihm. Aber wir müssen uns daran erinnern, dass es nicht nur Könige und Berühmtheiten sind.

"Ich hoffe, dass er nicht nur Menschen wie Prinz Harry betrifft, sondern auch‚ Sterbliche ', die nicht die gleichen Ressourcen haben. "

Coogan
image:
Coogans Film ist eine Satire über einen milliardenschweren Modemogul

Der Buckingham Palace hat gesagt, dass Harry beim High Court Klage wegen des angeblichen Abfangens von Voicemail-Nachrichten eingereicht hat. Es wird davon ausgegangen, dass sich die Vorwürfe auf historische Vorfälle beziehen.

Der Telefon-Hacking-Skandal führte 2011 zur Schließung der World of News, einer der beliebtesten Zeitungen Großbritanniens, sowie zur Verurteilung wichtiger Journalisten, zu einer umfangreichen polizeilichen Untersuchung und zur Untersuchung der Kultur durch Leveson , Praxis und Ethik der Presse.

Coogan, der aussagte, sagte, er habe eine "Leveson-Untersuchung".

Sir Philip Green
image:
Laut Coogan ist Sir Philip Green ein "Geschenk für Dramatiker und Comedy"

"Ich hoffe, das kommt", sagte er. "Wir haben lange daran gearbeitet. Wie wir wissen, ist Politik im Moment eine heikle Angelegenheit – wir wissen nie, wer in ein paar Jahren sein wird."

Coogan sprach auch über seinen Charakter in "Greed", Sir Richard McCreadie – bekannt als "McGreedy" -, der dem Eigentümer der Arcadia-Gruppe, Sir Philip Green, nicht unähnlich ist.

Er beschrieb den Geschäftsmann als "Geschenk für Dramatiker und Comedy", sagte aber auch, er habe sich von anderen Inspirationen inspirieren lassen.

"In gewisser Hinsicht ist es unfair, weil Philip Green auf den Punkt des Fingers kommt zu diesem Thema.

Coogan macht bei der Premiere von Greed in London eine Pause für ein Selfie
image:
Coogan macht bei der Premiere von Greed in London eine Pause für ein Selfie

"Aber es gibt natürlich auch viele andere Leute [high street fashion] Unternehmen … dass sie so reich sind. Unterm Strich geht es um Gier.

Er fügte hinzu: "Philip Green ist eine Art Geschenk für Dramatiker und Comedy. Wir haben ein paar Elemente von ihm übernommen. Philip Green, da war also eine künstlerische Lizenz drin. "

Der Film zeigt die verschwenderischen Feierlichkeiten seines Charakters zum 60. Geburtstag auf der griechischen Insel Mykonos, aber Coogan sagte, seine Promi-Partys liefen hinter ihm her.

Auf die wildeste Party an der er teilgenommen hatte, sagte er: "Es war wahrscheinlich vor ungefähr 20 Jahren und ich kann mich nicht erinnern, was wahrscheinlich eine gute Sache ist."

GLASTONBURY, ENGLAND - 29. JUNI: Liam Gallagher führt am Pyramidenstadium während des Tages vier am Glastonbury-Festival am angemessenen Bauernhof, Pilton am 29. Juni 2019 in Glastonbury, England durch. (Foto von Dave J Hogan / Getty Images)
image:
Coogan sagt, dass Liam Gallagher aus seinem Bett steigt.

Über seinen berühmten Abend sprach Liam Gallagher – Coogan: "Das war eine verrückte, betrunkene Nacht.

"Jedes Mal, wenn er diese Geschichte wiederholt und ich wiederhole, wird sie immer übertriebener. Es war eine sehr angenehme, aber betrunkene Nacht in Irland und wir waren jung und dumm und jetzt sind wir alt und dumm."

Gier ist am 22. November in den britischen Kinos zu sehen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here